Hanau – Halle … Wann wachen wir auf?

Großer, guter Gott !!!!
Wir sind in deiner behütenden und bestimmenden, göttlichen Hand und wir bleiben es !!!
Du zeigst uns mal um mal, dass WIR das Leben NICHT in Händen halten,
selbst wenn wir es unentwegt in unserer Überheblichkeit vermeinen!!!
DU zeigst uns, dass DU der Hausherr dieser DEINER Schöpfung bist und bleibst!!
DU willst, dass WIR endlich umkehren,
zurückkehren zu Demut, Dankbarkeit Dienstbereitschaft!!!
DU legst die Spielregeln DIESER DEINER Schöpfungsordnung fest
– alles hast DU und nur DU uns in DEINER ewig gültigen Heiligen Schrift kundgetan – WIR müssen endlich aufwachen aus unserer elenden Bequemlichkeit, Lethargie und Apathie, bevor du uns noch deutlichere Zeichen auf Erden schickst!!!!!
DU bist der Sieger über UNSERE Maßlosigkeit, über UNSERE Gleichgültigkeit und über UNSERE Versklavung gegenüber vergänglichem Materialismus!!!!!
Guter, geduldiger Gott, rüttle UNS wach,
damit WIR wahrhaft MENSCHEN nach DEINEM gewollten Ebenbild werden
– und endgültig mit UNSEREN jeweiligen abscheulichen Götzendiensten brechen!!
DU Gott der Heiligen Schrift der Juden – wir sind in die Irre gegangene Schafe –
bitte werde DU UNSER gütiger, weiser, UNS führender Gott
der wahren Menschlichkeit!!!
DIR gebührt die Ehre, der Glanz und die Führung – DIR!!
AMEN AMEN AMEN

Hass, Gewalt, dazu Gleichgültigkeit und Rücksichtslosigkeit machen wütend,
auch hilflos.
ABER ich möchte Sie ermutigen,
mit mir Gebete und Psalmen zu verfassen.
Der ewige Gott ist und bleibt immer die richtige und einzige Adresse,
wenn wir in unserer Gesellschaft den Weg verfehlt haben.
Gehen wir nicht gleichgültig zur Tagesordnung über,
sondern schenken wir über Gebete und das Sprechen über Gottes Wort und SEINER korrigiernden Botschaft
der Welt
die Möglichkeit zur HEILUNG.